Details

Balzer Niebur


Balzer Niebur


1. Aufl.

von: Neubaur - Neubaur

€ 5,99

Verlag: Fischer (karin), Aachen
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.03.2017
ISBN/EAN: 9783842283664
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 736

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

1626: Katharina Niebur flieht in höchster Not mit ihrem drei Monate alten Neffen Balzer aus dem von Brand und Plünderung zerstörten Dorf Deestorff bei Halberstadt, dem heutigen Deesdorf, das gleichsam ertränkt im Blut seiner niedergemetzelten Bewohner – unter ihnen auch Balzers Eltern – zurückbleibt. Es beginnt die historisch kenntnisreich und nach allen Regeln der Erzählkunst festgehaltene Flucht durch die Niederungen des von unbarmherziger Mordlust und schonungsloser Grausamkeit gezeichneten Dreißigjährigen Krieges. Nach Wolfenbüttel, das 1627 in Pest und Wasser untergeht, und Magdeburg, das vier Jahre später in Schutt und Asche fällt, erfahren die nunmehr 37-jährige Katharina und der sechsjährige Balzer in der freien Hansestadt Hamburg erstmals wieder Linderung und aufkeimende Hoff-nung, die schließlich in dem vom Gedanken der Toleranz geprägten Amsterdam erfüllt wird, wo die beiden dreizehn Jahre in Frieden und Freiheit leben und der Jungmann Balzer zu einem hoch geachteten Kaufmann in Diensten der Niederländischen Vereinigten Ostin-dischen Companie aufsteigt, bis die beiden wohlhabend nach Deestorff zurückkehren, den Wiederaufbau beginnen und Balzer im Kurfürstentum Brandenburg zu höchstem Wohlstand
und Ansehen gelangt.
Dieser Roman über Leben und Werdegang des Großbauern und -kaufmanns
Balzer Niebur ist schieres Lesevergnügen, vollmundig angefüllt mit einer Vielzahl an Episoden und Abenteuern, kenntnis- und fabulierfreudig ins pralle Leben des 17. Jahrhunderts greifend, Kurzweil und Spannung auf mehr als siebenhundert Seiten.
Jürgen Neubaur (Autor), geb. 1935 in Breslau; Medizinstudium an den Universitäten München und Hamburg, Promotion in Hamburg 1961, Habilitation in den Fächern Innere Medizin und Kardiologie (1971), Ernennung zum apl. Professor und Mitglied der Medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen (1976), Chefarzt für Kardiologie und Intensivmedizin sowie Leiter des Akademischen Lehrkrankenhauses der Universität Göttingen in Wolfenbüttel (seit 1977), Pensionierung als Ltd. Medizinaldirektor (2000).

Angelika Neubaur-Stolte (Koautorin), geb. 1947 in Salzgitter; Medizinstudium, Staatsexamen und Promotion (1972) an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, Ärztin am Städtischen Kran-kenhaus in Wolfenbüttel, zuletzt – nach Qualifizierung zur Fachärztin für Innere Medizin – als leitende Oberärztin; 2000: Ausscheiden aus der beruflichen Tätigkeit (zusammen mit ihrem Ehe-mann, dem Autor des Buches), Studium der Geschichte und Literaturwissenschaften an der Techn. Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kinder der Freiheit
Kinder der Freiheit
von: Ken Follett
EPUB ebook
€ 9,99
Dem Earl ausgeliefert
Dem Earl ausgeliefert
von: Lisa Kleypas
EPUB ebook
€ 9,99
Verkauft an den Highlander
Verkauft an den Highlander
von: Margaret Mallory
EPUB ebook
€ 9,99